Bunte Vielfalt: Wasserpflanzen im Aquarium

admin | Haltung/Pflege, Neuigkeiten
5 Aug 2012

Wer ein Aquarium kaufen möchte, sollte sich unbedingt auch über geeignete Wasserpflanzen Gedanken machen. Wasserpflanzen sorgen nicht nur für eine sehr ansprechende Optik, sondern sind auch durchaus nützlich und wichtig für Ihre Fische. Wie bei gewöhnlichen Pflanzen gibt es ebenso bei den Wasserpflanzen eine gigantische Auswahl. Ganz egal ob Sie es lieber grün oder etwas bunter mögen, auch für Ihren Geschmack gibt es mit Sicherheit die geeigneten Wasserpflanzen.

Die Vorteile von Wasserpflanzen

Für Neulinge in der Aquaristik ist es wichtig zu wissen, dass eine gewisse Anzahl an Wasserpflanzen zwangsweise notwendig für die Fische ist. Die Fische können sich dort gut verstecken, was vor allem für den Stressabbau der Tiere sehr bedeutsam ist. Viele Fische benötigen die Pflanzen auch, um die Jungen sicher und in Ruhe zur Welt zu bringen. Dies gilt sowohl für lebendgebärende als auch für laichende Fischdamen. Ebenso dient die Bepflanzung den Jungfischen als sicheres Versteck vor größeren Fischen, da sich diese unter Umständen auch gerne mal an dem Nachwuchs zu schaffen machen.

Viele Menschen haben Scheu davor das Aquarium zu dicht zu bepflanzen, da die Angst besteht, dass die Fische zu wenig zur Geltung kommen. Jedoch sollte jeder, dem das Wohl seiner Fische am Herzen liegt, auch unbedingt auf genügend Pflanzen achten. Ohne Pflanzen können Ihre Fische auf keinen Fall artgerecht leben und werden sich dementsprechend auch nicht besonders wohl fühlen. Deshalb sollten Sie sich beim Aquarium kaufen auch gleich die Wasserpflanzen mit besorgen, da diese noch vor den Fischen eingesetzt werden und für eine gute Sauerstoffversorgung verantwortlich sind.

Regelmäßige Pflege

Wenn Sie sich einmal für ansprechende Pflanzen entschieden haben, ist es selbstverständlich auch sehr wichtig diese richtig zu pflegen, damit Sie lange Freude an der wunderschönen und bereichernden Ausstattung haben werden. Ganz egal für welche Pflanze Sie sich auch entscheiden mögen –  für alle Wasserpflanzen, sowie auch für die Fische, ist es sehr wichtig günstige Wasserwerte zu haben. Um die Werte Ihres Aquarium-Wassers zu überprüfen gibt es spezielle Teststreifen, mit Hilfe derer Sie schnell und einfach prüfen können, ob Ihr Wasser für Pflanzen und Fische optimal ist.

Neben dem guten Wasserwert spielt auch das richtige und genügend Licht eine große Rolle für die perfekte Haltung Ihrer Wasserpflanzen. So kann beispielsweise übermäßiger Streckwachstum die Folge von zu wenig Licht sein. Faulige Wurzeln können bei erheblichen Verschmutzungen oder einem schlechten Bodengrund auftreten. Wer sich vorab genau über die jeweilige Wasserpflanze informiert, der hat die besten Voraussetzungen für schöne und langlebige Nutzung.

Mehr zur allgemeinen Aquarium-Pflege

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen